Zum Inhalt springen

294 Gründe für solidarisches Verhalten

Kundgebund: Samstag, 08. Januar 2022 – 18 Uhr – Vogtlandhalle Greiz

294 Menschen sind nach offiziellen Angaben seit Beginn der Corona-Pandemie im Landkreis Greiz an und mit Covid-19 verstorben (Stand: 30.12.21). In der täglichen Berichterstattung werden die Todeszahlen häufig nur noch als Randnotiz erwähnt, wenn nicht gerade eine neue kritische Schwelle überschritten wird (zuletzt 100.000 Tote deutschlandweit). Wir wollen Zeichen setzten und den Opfern gedenken. Deshalb werden wir am 08.01.22, ab 18 Uhr, vor der Vogtlandhalle in Greiz für jede*n Verstorbene*n des Landkreises eine Kerze entzünden, um ein stilles Gedenken zu ermöglichen und die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein Stück weit sichtbar zu machen.

Gleichzeitig wollen wir auch auf die Gefahr der weiterhin und unvermindert stattfindenden Demonstrationen von Menschen, die die Pandemie und ihre Auswirkungen verharmlosen, aufmerksam machen. Die Demonstrierenden tragen extrem rechtes Gedankengut auf die Straßenoder machen sich bewusst mit denen gemein, die dies tun. Eine wahrnembare Abgrenzung findet nicht statt. Konsequent und bewusst werden bei diesen, als „Spaziergänge“ betitelten Aufmärschen, Masken- und Abstandsregeln missachtet und das Infektionsgeschehen somit weiter befeuert. Zuhauf finden sich in der Kommunikation dieser Gruppen, im digitalen, wie im analogen Raum, demokratiefeindliche Aussagen. Auch dagegen wollen wir uns positionieren. Wir streiten nicht ab, dass die Motivation, sich an den Demonstrationen zu beteiligen, unter den Teilnehmenden unterschiedlich ist. Jeder und Jede kann und sollte aber wissen, dass die Organisator:innen der „Spaziergänge“ zum Teil extrem rechte Ansichten vertreten, die Gefahren der Pandemie leugnen und bewusst Falschinformationen und Lügen verbreiten.

Unsere Aktion ist, unter Einhaltung der derzeit gültigen Bestimmungen, als Kundgebung angemeldet. Bitte achtet auf Anstands- und Abstandsregeln und tragt eine FFP2-Maske.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.