Zum Inhalt springen

Chronik

Wir dokumentieren hier unvollständig Ereignisse und Vorfälle in Greiz und Umgebung, die eine rechte bzw. rechtsextreme Motivation nahelegen. Wer weitere Vorfälle kennt, kann uns gerne unter kontakt (a) abwv.org anschreiben.

2022

DatumVorfallQuellen
13.08.2022Die Tür einer Wohnung in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Greiz wurde mit einem Hakenkreuz beschmiert und das Schlüsselloch zugeklebt.Presseportal Polizei 15.08.2022
18.07.2022SS-Runen und ein Hakenkreuz an einer Mauer in der Bruno-Bergner-Straße in Greiz angebracht.Presseportal Polizei 18.07.2022
11.06.2022Mehrere Personen in eindeutig rechtsextremer Szenekleidung auf dem Park- und Schlossfest bleiben unbehelligt.Augenzeugen
24.05.2022Werbeplakat in der Fuchstalstraße in Wünschendorf mit einem Hakenkreuz beschmiert.Presseportal Polizei 25.05.2022
26.04.2022In Linda bei Weida wurden zwei Buswartehäuschen mit dem „Z“-Symbol, also einem Symbol der Unterstützung des russischen Angriffkrieges gegen die Ukraine, beschmiert.Presseportal Polizei 26.04.2022
1. QuartalDer rechte Aufmarsch im Februar
Im gesamten Frühjahr 2022 fanden weiter verschwörungsideologisch motiverte Demonstrationen (unangemeldet) statt, deren Teilnehmerzahl immer weiter abnahm. Neben der Tatsache, dass die klar rechtsextreme Partei „Freie Sachsen“ mobilisiert, bzw. deren Ableger „Freie Thüringer“ und „Freie Jugend“, fanden sich immer auch Teilnehmer mit Bezug zu den rechtsextremen Parteien AfD, III. Weg, NSP. Dominiert werden die sogenannten „Spaziergänge“ weiter von Anhängern der sogenannten „Patrioten Ostthüringen“ um den Rechtsextremist Frank Haußner (insbesondere in Zeulenroda), das Netzwerk der Organisatoren um den einschlägigen Neonazi Christian Klar und den Unternehmer Peter Schmidt (Gera) und den mehrfach wegen Volksverhetzung und Holocaust-Leugnung angeklagten Christian Bärthel (Ronneburg). Der harte Kern der lokalen Teilnehmer um die mittlerweile extremst radikalisierte Buchhalterin Cornelia T. (Greiz) kennzeichnet sich inzwischen mittels Fahnen und T-Shirts mit der Aufschrift „Freie Greizer“ und tingelt von Demonstration zu Demonstration (neben Greiz nach Gera, Schleiz, Zeulenroda und auch überregional)
diverse Presse- und Polizeimeldungen

Augenzeugen

Soziale Media
26.03.2022Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Greiz, dass vorrangig von Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft bewohnt wird. Vermutlich wurde ein Brandsatz durch ein eingeschlagenes Kellerfenster geworfen. Zeugen berichten, es sei etwas von „Zigeunern“ gerufen worden. OTZ Artikel vom 27.03.2022

Presseportal Polizei 28.03.2022
28.02.2022Hakenkreuz an Laterne in Zeulenroda in Giengener Straße.Presseportal Polizei 01.03.2022
19.02.2022Gruppe zieht mit „Sieg Heil“- und „Antifa töten“-Rufen durch die Neustadt. Zahlreiche Sticker mit klar rechtsextremen Inhalten werden hinterlassen.Augenzeugen
19.02.2022Unbekannte bringen Schriftzug „KR“ am Vereinshaus Siebenhitze e.V. an und bewerfen das Haus mit einem Ei.Presseportal Polizei 20.01.2022
05.02.2022Foto rechte Graffiti Greiz Neustadt 06.02.2022
Büro der Partei DIE LINKE, weitere Gebäude sowie Stromkästen in der Neustadt mit Hakenkreuzen, SS-Runen und rechten Parolen besprüht.
Presseportal Polizei 07.02.2022

OTZ Artikel vom 07.02.2022

OTZ Artikel vom 09.02.2022
01.01.2022Anhaltende Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen unter Beteiligung
von extrem Rechten Akteur*innen. Jeden Samstag und Montag mehrere
Hundert Menschen auf der Straße, wiederholt Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Am Neujahrstag etwa 400 Teilnehmer*innen in Greiz. Aufzug wurde unterbunden, es kam zu tätlichen Angriffen auf Polizeibeamte, Einsatz von Pfefferspray und Schlagstock. 6 verletzte Demonstranten und 4 verletzte Polizeibeamte. 20 Strafanzeigen (Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte / Beleidigung / Körperverletzung / Verstoß gegen Versammlungsgesetz u.a.)

Ein mutmaßlicher Rädelsführer wurde festgenommen, er soll mit einem Morgenstern auf Polizeibeamte losgegangen sein.
Presseportal Polizei 01.01.2022

OTZ Artikel vom 03.02.2022

2021

DatumVorfallQuellen
30.12.2021Ein am Vereinsgebäude Siebenhitze e.V. angebrachter Schaukasten wurde zerstört und vier Außenjalousien wurden beschädigt.Augenzeugen

Presseportal Polizei 03.01.2022
Dezember 2021"Spaziergänger" im NSP-Outfit

Im Dezember finden zahlreiche weitere sogenannte „Spaziergänge“ statt. Dabei immer wieder reichlich Rechtsradikale, immer wieder Angriffe auf Polizisten.

Am 18.12. unterbindet die Polizei erstmals konsequent die Aufmarsch, seit dem nehmen die Teilnehmerzahlen kontinuierlich ab.
Augenzeugen

Presseberichte

Social Media
04.12.2021sogenannter Spaziergang am 04.12.21

Erneut ein sogenannter „Spaziergang“ mit Fackeln gegen Corona-Maßnahmen mit ca. 1500 Teilnehmer*innen. Es kam zu Angriffen auf die Polizei mit Pyro-Technik, Flaschenwürfen sowie zu Festnahmen.

Augenzeugen berichten von zahlreichen Teilnehmern aus dem Umfeld von AfD, III. Weg, NSP, Patrioten Ostthüringen. Neben unterschiedlichen Teilnehmern aus ganz Ostthüringen wurden auch einige Rechtsextremisten aus Sachsen erkannt.
Augenzeugen

Presseportal Polizei 04.12.2022

OTZ Fotogallerie vom 04.12.2021

OTZ Artikel vom 04.12.2021

Social Media
27.11.2021„Spaziergang“ gegen Corona-Maßnahmen mit ca. 800 Teilnehmer*innen, darunter lokale Nazis und III. Weg.Augenzeugen

Social Media
01.11.2021Es wurden mehrere Hakenkreuze an Abenteuerspielplatz Reißberg gesprüht.Presseportal Polizei 02.11.2021
03.08.2021Mordaufruf gegen Lokalpolitiker versehen mit Hakenkreuzen und SS-Runen wurde über 4 Garagen in Greiz Obergrochlitz gesprüht.Augenzeugen
12.07.2021Mann zeigt mehrfach Hitlergruß und ruft Sieg Heil, entfernt sich, nachdem
er darauf angesprochen wurde; Nachmittags, Bahnhof Greiz
Augenzeugen
10.07.2021mindestens 8 Graffiti mit rechtsextremen Inhalten an Mehrfamilienhäusern im Stadtteil Greiz-Pohlitz.Augenzeugen

Presseportal Polizei 11.07.2021
10.07.2021In der Innenstadt wird u.a. ein Verkehrszeichen mit einem Hakenkreuz versehen. Augenzeugen berichten von weiteren Tags (Nazi Greiz, Fck Afa u.ä.) im Innenstadtbereich.Augenzeugen

Presseportal Polizei 12.07.2021
31.05.2021Mann ruft rechte Parolen und entblößt sich.Presseportal Polizei 01.06.2021
27.05.2021Hakenkreuz an Wohnhaus in Langenwolschendorf gesprühtPresseportal Polizei 28.05.2021
26.05.2021Mehrere Glas- sowie Altkleidercontainer in Greiz-Obergrochlitz, Otto-Meier-Straße, wurden mit zahlreichen rechten Symbolen beschmiert.Augenzeugen

Presseportal Polizei 28.05.2021
13.05.2021Familien auf Spielplatz wurden beleidigt und belästigt, einer der Beteiligten entblößt sich. Die Tätergruppe mit „Division Greiz“-Shirts ruft verfassungswidrige
Parolen.
Augenzeugen

Social Media

Presseportal Polizei 14.05.2021
09.05.2021Schriftzüge mit rechtem Inhalt in der Tiefgarage am Greizer Von-Westernhagen-Platz festgestellt.Augenzeugen

Presseportal Polizei 09.05.2021
08.05.2021Gruppe junger Neonazis mit Unterstützern aus Sachsen verabredet sich zur Schlägerei bzw. zum Kampf gegen politische Gegner im Schlossgarten (Zusammenhang mit den Ereignissen vom 02.05.2021), erhält Platzverweise.Augenzeugen

Social Media
08.05.2021Mahnwache zum 08.05. gestört, Teilnehmer*innen bedroht, später Gedenkkranz
zerstört, Gedenktafel an Kriegsgräberstätte mit NS-Ausklebern versehen.
Augenzeugen

Social Media
08.05.2021„Stille Informanten“ zum 08. Mai wurden beschädigtAugenzeugen

Social Media
07.05.2021Denkmal für NS-Zwangsarbeiter mit Rechten Aufklebern geschändetAugenzeugen

Social Media
02.05.2021Jagd auf einen Jugendlichen of Colour nach vorherigem Aufruf zur Selbstjustiz, im Vorfeld massive rassistische Beleidigungen via Social MediaSocial Media

OTZ Artikel vom 11.05.2021
19.04.2021Erneut wurden mehre Scheiben des Vereinshauses Siebenhitze e.V. eingeworfen.Augenzeugen

Presseportal Polizei 21.04.2021
17.04.2021Flugblattverteilung durch Mitglieder / Symphatisanten der Neonazi-Partei III. Weg.Social Media
16.04.2021Gruppe skandiert rechte Parolen vor Haus des Siebenhitze e.V.Augenezugen
14.04.2021Scheiben eingeworfen am Haus des Siebenhitze e.V.Augenzeugen
27.03.2021Linke Büro in Zeulenroda beschmiert
Parteibüro DIE LINKE in der Greizer Straße in Zeulenroda wurde großflächig mit roter Farbe beschmiert.
Augenzeugen

Presseportal Polizei 28.03.2021
05.03.2021Scheiben wurde eingeworfen bei Verein Siebenhitze e.V.Augenzeugen

Presseportal Polizei 08.03.2021
19.02.2021Gedenkkundgebung für Hanau auf dem Kirchplatz Greiz wurde mehrmals
gestört durch Parolen, Schneebälle. Anschließend wurdenTeilnehmer verfolgt, es gab einen versuchten Angriff.
Augenzeugen
12.02.2021Kundgebung der Corona-Verharmloser von „Schüler zeigen Gesicht“ (später dann „Freie Jugend“), Redner u.a. der Rechtsextremist Frank HaußnerSocial Media

Augenzeugen
22.01.2021„Straßenkampftraining“ im Greizer Park, Jugendliche angeleitet durch Rechtsextremisten Umfeld III. WegSocial Media
19.01.2021Flugblattverteilung III. Weg in RonneburgSocial Media
11.01.2021Teilnahme der sogenannten „Jung-Aktivisten“ am sogenannten „Spaziergang“Augenezugen

Social Media
09.01.2021Schaukasten am Haus des Siebenhitze e.V. eingeschlagenAugenzeugen
04.01.2021Teilnahme der sogenannten „Jung-Aktivisten“ am sogenannten „Spaziergang“Social Media
04.01.2021Rechte Gruppe verfolgt Person bis zum Haus des Siebenhitze e.V.Augenzeugen